Man­dat für Deutsch­land: Zusam­men­hal­ten – zusam­men gestalten

Die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on möch­ten die­sen Dia­log ger­ne fort­set­zen und die Ver­net­zung mit Euch wei­ter stär­ken. Des­halb seid Ihr zur Zwei­ten Kon­fe­renz tür­kei­stäm­mi­ger SPD-Man­dats­trä­ge­rin­nen und ‑Man­dats­trä­ger am Mon­tag, 8. Mai 2017, 14.15 Uhr (Mit­tags­im­biss ab 13.00 Uhr)Deutscher Bun­des­tag, Reichs­tags­ge­bäu­de (Ein­gang Süd)Scheidemannstraße, 10557 Ber­lin, herz­lich eingeladen.
Lasst uns gemein­sam mit Mar­tin Schulz und Aydan Özoğuz dar­über spre­chen, wie wir den gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halt stär­ken, die Teil­ha­be für tür­kei­stäm­mi­ge Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Deutsch­land wei­ter ver­bes­sern und gleich­zei­tig ver­hin­dern, dass der Kon­flikt in der Tür­kei auch bei uns zu einer Spal­tung der Gesell­schaft führt.
In fünf Fach­fo­ren wol­len wir gemein­sam mit Euch kon­kre­te Ant­wor­ten auf Her­aus­for­de­run­gen in ver­schie­de­nen poli­ti­schen Hand­lungs­fel­dern erarbeiten: 
• Wie gehen wir mit den Aus­wir­kun­gen außen­po­li­ti­scher Kon­flik­te auf das gesell­schaft­li­che Mit­ein­an­der in Deutsch­land um?
• Im Kopf deutsch – im Her­zen tür­kisch: Wie gestal­ten wir die Balan­ce zwi­schen Mul­ti­kul­tu­ra­li­tät und gemein­sa­mer Identität?
• Inte­gra­ti­on statt Dis­kri­mi­nie­rung: Wie schaf­fen wir glei­che Chan­cen in Bil­dung und Beruf unab­hän­gig von der Herkunft?
• Mus­li­me in Deutsch­land: Wie gestal­ten wir den Dia­log der Religionen?
• Mit­re­den und mit­ge­stal­ten: Wie stär­ken wir die poli­ti­sche Betei­li­gung tür­kei­stäm­mi­ger Bür­ge­rin­nen und Bürger? 
Das Pro­gramm der Kon­fe­renz sowie das Online-Anmel­de­for­mu­lar fin­dest Du unter der unten ange­ge­be­nen Internetadresse.
Selbst­ver­ständ­lich kannst Du ger­ne auch wei­te­re inter­es­sier­te Genos­sin­nen und Genos­sen mit tür­ki­schen Wur­zeln auf die Ver­an­stal­tung auf­merk­sam machen.