Kom­mu­nal­fuchs 2012 – SPD-Rats­frak­ti­on Glad­beck für Pro­jekt Kunst­räu­me“ geehrt

Ber­lin, 22. Novem­ber 2012 – Die SPD-Rats­frak­ti­on Glad­beck erhält den Preis DEMO-Kom­mu­nal­fuchs in der Kate­go­rie Kom­mu­nal­po­li­ti­sche Stra­te­gie einer Frak­ti­on“. Die Jury der Zeit­schrift DEMO ehrt sie damit für ihr Pro­jekt Kunst­räu­me“. Über­ge­ben wird der Preis am 22. Novem­ber 2012 im Rah­men des DEMO-Kom­mu­nal­kon­gres­ses in Berlin.
Die Glad­be­cker SPD-Frak­ti­on stellt loka­len Künst­lern seit sie­ben Jah­ren kos­ten­los ihre Räum­lich­kei­ten für Aus­stel­lun­gen zur Ver­fü­gung. Pro Jahr ermög­licht die Frak­ti­on damit vier bis fünf Aus­stel­lun­gen. Sie orga­ni­siert auch die Ver­nis­sa­gen und die Bewir­tung der Besucher.

Das Pro­jekt nützt vie­len Sei­ten. Foto­gra­fen, Maler und Bild­hau­er aus Glad­beck wer­den geför­dert, indem sie ihre Arbei­ten öffent­lich prä­sen­tie­ren kön­nen. Durch die Aus­stel­lun­gen kom­men vie­le Men­schen mit Kunst und Kul­tur in Berüh­rung, die ansons­ten wenig Zugang dazu haben. Und die SPD-Frak­ti­on kommt über die eige­ne Par­teikli­en­tel hin­aus mit Bür­gern aus der Kul­tur­sze­ne ins Gespräch.

Mit den Kom­mu­nal­füch­sen wür­digt die Kom­mu­nal­zeit­schrift DEMO jedes Jahr Per­so­nen und Insti­tu­tio­nen für ihr her­aus­ra­gen­des kom­mu­nal­po­li­ti­sches Enga­ge­ment. Die Preis­ver­lei­hung fin­det im Rah­men des 7. bun­des­wei­ten DEMO-Kom­mu­nal­kon­gres­ses in Ber­lin vor rund 350 Kom­mu­nal­po­li­ti­ke­rin­nen und ‑poli­ti­kern aus dem gan­zen Bun­des­ge­biet statt. Die Lau­da­tio für die SPD-Frak­ti­on Glad­beck hält der Finanz­mi­nis­ter von Nord­rhein-West­fa­len Nor­bert Wal­ter-Bor­jans (SPD)

Der Kom­mu­nal­fuchs 2012 wird in vier Kate­go­rien ver­ge­ben:
Kom­mu­nal­po­li­ti­sche Stra­te­gie einer Frak­ti­on: SPD-Rats­frak­ti­on Glad­beck für ihr Pro­jekt Kunst­räu­me“, Kom­mu­nal­po­li­ti­sches Pro­jekt einer Kommune/​eines Bür­ger­meis­ters: Rai­ner Dam­bach (Bür­ger­meis­ter von Pase­walk) für sein Enga­ge­ment gegen Rechts, Kom­mu­nal­po­li­ti­sches Enga­ge­ment von/​für Frau­en: Bet­ti­na Haf­ner, Elvi­ra Schlos­ser und Ute Grü­ner für das Men­to­ring­pro­jekt Mehr Frau­en in die kom­mu­na­len Par­la­men­te“, Ehren­preis für das kom­mu­nal­po­li­ti­sches Lebens­werk: Georg Kro­na­wit­ter, Alt-Ober­bür­ger­meis­ter von München.

Die DEMO – Demo­kra­ti­sche Gemein­de – ist Deutsch­lands größ­te kom­mu­nal­po­li­ti­sche Zeit­schrift. Sie erscheint bun­des­weit mit zehn Regio­nal­aus­ga­ben für zwölf Bundesländer.