Leit­fa­den für die Ratsarbeit

Der Leit­fa­den für die Rats­ar­beit behan­delt in sys­te­ma­ti­scher Form The­men, die die Stel­lung des Rates, der Rats­mit­glie­der, der Bür­ger­meis­te­rin, des Bür­ger­meis­ters und der Aus­schüs­se betref­fen und rüs­tet so Mandatsträger:innen mit dem nöti­gen Basis­wis­sen aus.

Durch sei­ne kla­re Glie­de­rung, Kon­zen­tra­ti­on auf Anfra­gen aus der Pra­xis und ein Stich­wort­ver­zeich­nis hat sich der Leit­fa­den als prak­ti­sche Hil­fe­stel­lung für neue und alt­ge­dien­te Rats­mit­glie­der, sowie für Mitarbeiter:innen der Ver­wal­tung bewährt. Die 7. Auf­la­ge beinhal­tet die Ein­ar­bei­tung aller Geset­ze der letz­ten sechs Jah­re, die zu den Ände­run­gen in der Gemein­de­ord­nung geführt haben und eine im Rah­men des Haus­halts­rechts dar­ge­stell­te Erläu­te­rung der neu gefass­ten Kom­mu­nal­haus­halts­ver­ord­nung (KomHVO). Gleich­zei­tig bie­tet der Leit­fa­den fun­dier­te Hil­fe zur Ori­en­tie­rung im Haus­halts­recht (NKF). Die Ände­run­gen der Gemein­de­ord­nung, die durch das sog. Epi­de­mie-Gesetz erfolgt sind, wer­den bereits dar­ge­stellt und erläutert.

Von Andre­as Wohl­land und Dr. Hans­pe­ter Knirsch, 7. Auf­la­ge 2020, 248 Sei­ten, DIN A5, ISBN: 9783982021355, Stück­preis 21 Euro – ab 21 Stück 19 Euro – ab 41 Stück 15 Euro, Scha­ab & Co. GmbH