Hand­buch Kor­rup­ti­ons­prä­ven­ti­on für die öffent­li­che Hand

Erschie­nen im Kom­mu­nal- und Schul-Ver­lag von Einmahl/​Erdmann/​Kraatz – 1. Auf­la­ge – 2021 – Soft­co­ver – 384 Sei­ten – 59,00 € – ISBN: 9783829316231

Kor­rup­ti­on ist ein gesamt­ge­sell­schaft­li­ches Phä­no­men, wes­halb auch die öffent­li­chen Ver­wal­tun­gen nicht von die­ser The­ma­tik ver­schont blei­ben. Gera­de bei Kor­rup­ti­ons­fäl­len im öffent­li­chen Sek­tor wird das Anse­hen und Ver­trau­en in die staat­li­che Ebe­ne mas­siv beschä­digt. Daher ist es für alle Akteu­re in den unter­schied­li­chen staat­li­chen Ebe­nen unab­ding­bar, Mecha­nis­men, Kon­troll­in­stru­men­te sowie Prä­ven­ti­ons­maß­nah­men zu imple­men­tie­ren und anzu­wen­den, um Ver­stö­ßen aktiv entgegenzuwirken.

Das vor­lie­gen­de Hand­buch behan­delt die The­ma­tik der Kor­rup­ti­on umfas­send, indem es Fol­gen die­ser und Instru­men­te zur Prä­ven­ti­on auf­zeigt. Die­se unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven wer­den für Prak­ti­ker in den Ver­wal­tun­gen ver­ständ­lich aufbereitet.

Zuerst wird sich den Grund­la­gen der Kor­rup­ti­ons­prä­ven­ti­on gewid­met. Dabei geht es z.B. um Fra­gen des straf­recht­li­chen Rah­mens oder der Ein­ord­nung der Kor­rup­ti­ons­prä­ven­ti­on. Anschlie­ßend fokus­siert sich das Hand­buch auf kon­kre­te Instru­men­te zur Kor­rup­ti­ons­be­kämp­fung wie Infor­ma­ti­on und Sen­si­bi­li­sie­rung der Beschäf­tig­ten, Auf­bau und Funk­ti­ons­wei­se Inter­ner Kon­troll­sys­te­me etc. Schließ­lich wer­den Posi­tiv­bei­spie­le vor­ge­stellt. Als Bei­spie­le die­nen die Bun­des­ver­wal­tung, die Inves­ti­ti­ons­bank des Lan­des Bran­den­burg sowie eine kom­mu­na­le Verwaltung.

Prof. Dr. Mat­thi­as Ein­mahl lehrt an der HSPV NRW, Prof. Dr. Chris­ti­an Erd­mann ist wie Prof. Dr. Erik Kraatz Pro­fes­sor an der Hoch­schu­le für Wirt­schaft und Recht mit dem Fach­be­reich All­ge­mei­ne Verwaltung.